... wenn Worte bewegen

Worte sind in der heutigen Zeit viel mehr als nur geschriebene Statements. Menschen drücken sich aus, sie verarbeiten Vergangenes und kreieren Neues. Sie dienen als Inspiration und wecken die Aufmerksamkeit, wenn andere Methoden schon längst ihre Wirkung aufgegeben haben. 

Doris Gross ist Journalistin, Bestseller Autorin und Gründerin von Fempress Media. Ihr Herz schlägt für Dinge, die größer sind als ihr Ego und sie liebt die Kunst aus Worten bewegende Geschichten zu kreieren.

Der Drang zu den Medien wurde in ihr schon recht früh entfacht, wobei es zu damaliger Zeit wohl eher als „irgendwas mit Medien“ zu betiteln war. Eines war jedoch schon recht früh klar: Sie wollte Schreiben, sie wollte Geschichten erzählen und sie wollte die positiven Momente des Lebens festhalten.

Den direkten Weg in den Journalismus gab es aber für sie nicht, sowie es für sie selten den direkten Weg zum Glück gab. Beginnend als Praktikantin in einer Werbeagentur hatte sie den Umweg über die Nachrichtenredaktion eines Radiosenders und die Marketingabteilung eines großen Technologieunternehmens zum Online Marketing gemacht, um dann hinterher doch wieder bei einem Volontariat im Print zu landen. Doris wollte das Handwerk eines Journalisten von der Pike auf lernen, was ihr auch gelang, denn wie man sieht, sie ist dabei geblieben. Heute unterstützt sie als Mentorin und Herausgeberin Frauen dabei ihre Stimme zu finden, online und offline.

Mit Fempress Media ist sie Herausgeberin der Magazine Pure & Positive und SWEET SPOT.